Axalta is not resposible for content you are about to view

Standox worldwide

Standox Country Sites
Repanet

Standox worldwide |

  • Kontakt
  • Standox weltweit Standox weltweit schließen
  • Kontakt
Show Language Brand Selector Show Searchbox Show Navigation

Presse Kontakt

Yasmin Armbruster

Standox GmbH
Christbusch 45
42285 Wuppertal

0202 2530 2577 Lnfzva.Nezoehfgre@nknygn.pbz

Neues Messgerät sorgt für perfekten Einstieg in die digitale Farbtonmessung

Mit „Acquire Color Compact“ bringt Standox im Juli 2021 ein neues Farbtonmessgerät auf den Markt. Neue Messtechnik, intuitive Bedienung und eine kompakte, robuste Bauart machen es zur idealen Wahl für Neueinsteiger in die digitale Farbtonmesstechnik.

xx. Juni 2021. Das Acquire Color Compact ersetzt die beiden bisherigen Standox Messgeräte Genius+ und Genius XS und bringt neue Features mit: Das System arbeitet mit einer Technik, die im Inneren ohne bewegliche mechanische Komponenten auskommt, was das Gerät im Werkstattalltag besonders robust macht. Weitere Vorzüge sind das handliche Design, ein Color-Touchscreen und die Verbindung über WLAN. Aufgeladen wird es über eine USB-Dockingstation, ein Lithium-Ionen-Akku garantiert eine lange Betriebsdauer. Dank seiner einfachen und übersichtlichen Bedienung sorgt das Acquire Color Compact vom Start weg für präzise Farbtonmessungen.

„In vielen Lackierwerkstätten gehört digitale Farbtonmesstechnik zur technischen Grundausstattung“, sagt Erik Faßbender, Leiter Training Standox Deutschland. „Aber es gibt Betriebe, die zur Farbtonfindung noch die klassischen Farbtonfächer einsetzen. Das funktioniert, ist aber eine aussterbende Vorgehensweise. Wer zukunftsorientiert denkt, sollte auf die Schnelligkeit, Präzision und den Bedienungskomfort der digitalen Farbtonmessung nicht verzichten.“

Digitale Messtechnik über Jahre weiterentwickelt

Standox hat die Entwicklung der innovativen digitalen Farbtonmessung über Jahre vorangetrieben - auch zu Zeiten, als Computer und digitale Geräte in Werkstätten noch eine Seltenheit waren. 2003 stellte man die Farbtondatenbank Standowin mit über 200.000 Mischformeln vor. Kurz darauf folgte das Farbtonmessgerät Genius+, dessen Messdaten von Standowin in exakte Mischformeln umgerechnet wurden. Beide Tools wurden systematisch weiterentwickelt: 2012 kam mit Genius iQ ein neues Messgerät auf den Markt, das auch Effekte messen konnte. 2015 folgte die webbasierte Formelsoftware Standowin iQ: Das Programm musste vom Kunden nicht mehr manuell gepflegt werden, sondern aktualisierte sich automatisch, sobald es mit dem Internet verbunden war.

2017 stellte Standox Genius IQ² vor, das erste Mini-Messgerät mit Effektmessung und WLAN. Ein Jahr später folgte das Farbtonmessgerät Genius XS, das sich vor allem für Einsteiger in die digitale Farbtonbestimmung eignete. In ihrer modernsten Version kommunizieren Genius iQ² und Standowin IQ Cloud heute drahtlos per WLAN miteinander - und mit anderen Peripheriegeräten wie IP-Waagen oder WLAN-Etikettendruckern. Standowin iQ lässt sich inzwischen in der auch per App mit Smartphones oder Tablets bedienen.

Über Standox

Standox, eine globale Reparaturlackmarke von Axalta, ist die beste Wahl für professionelle Fahrzeuglackierer. Standox Werkstattkunden erzielen jederzeit zuverlässig, präzise und schnell hochqualitative Ergebnisse. Als in Wuppertal, Deutschland, hergestellte Marke stellt Standox sicher, dass alle Kunden für eine digitale Zukunft ausgestattet sind, indem Arbeitsabläufe und Arbeitsprozesse mit digitalen Tools optimiert werden. Als führender Partner der Automobilindustrie unterstützt Standox seine Kunden mit wertvollen Brancheninformationen und dank der Freigabe von führenden Fahrzeugherstellern, Flottenbetreibern, Leasinggesellschaften und Versicherungen auch bei der Auftragsgewinnung. Standox – die Kunst des Lackierens.

Acquire_Color_Compact_1

Das Acquire Color Compact ergänzt die Reihe der digitalen Farbtonmessgeräte von Axalta.

Acquire_Color_Compact_2
Acquire_Color_Compact_3