Axalta is not resposible for content you are about to view

Standox worldwide

Standox Country Sites
Repanet

Standox worldwide |

  • Kontakt
  • Standox weltweit Standox weltweit schließen
  • Kontakt
Show Language Brand Selector Show Searchbox Show Navigation

Presse Kontakt

Yasmin Armbruster

Standox GmbH
Christbusch 45
42285 Wuppertal

0202 2530 2577 Lnfzva.Nezoehfgre@nknygn.pbz

InfoMechanikaUpdate: Ein bunter Strauß im Herbst

Auch in der vierten Ausgabe der Online-Messe bieten der Reparaturlackhersteller Axalta, das Fachmagazin FML und verschiedene Kooperationspartner den Zuschauern einen guten Mix aus Unterhaltung und Information. Mit von der Partie: K&L-Betriebsinhaber und Lack-Influencer Mike Püllen. Los geht’s am 22. November.

Köln, 18. November 2021. „Ein Format wie eine Online-Messe lebt davon, dass es eng am Puls der Zeit ist und sich somit ständig fortentwickelt“, so Axalta-Marketingexpertin Yasmin Armbruster. Und weiter: „Daher haben wir uns auch vor dieser Ausgabe der InfoMechanika im Team gefragt: Was sind aktuell die spannendsten Themen?“ Es ist vor allem das Thema Nachhaltigkeit, das oben auf der Agenda steht. In einem programmatischen Interview gibt Thomas Melzer, Mitglied der Axalta-Geschäftsführung Deutschland, Auskunft über Nachhaltigkeitsbestrebungen des Konzerns. Umweltfragen stehen ihm zufolge bereits seit Jahren, wenn nicht Jahrzehnten auf dem Programm des Unternehmens.

Dazu gehört auch die Frage, wie Ressourcen geschont werden können, etwa durch sparsamen Lack-Verbrauch im Betrieb. Ein Beispiel hierfür: Das 100% digitale Farbtonmanagement, von der Farbtonfindung bis zur vollautomatischen Ausmischung mit der neu entwickelten Dosiermaschine Daisy Wheel 3.0, ermöglicht effiziente und bedarfsgenaue Dosierung und hilft dabei, Materialüberschüsse weitestgehend zu vermeiden. Wie es funktioniert? Das wird natürlich nicht vorab verraten – aber Lack-Influencer Mike Püllen, selbst Lackierer und Inhaber eines K&L-Betriebes im nordrhein-westfälischen Kevelaer, zeigt sich beim Testen des gesamten Prozesses begeistert. Auch die neu vorgestellten Produkte des Kooperationspartners 3M halten seinem Expertenurteil stand.

Durch das Online-Format führen gewohnt kompetent die beiden Moderatoren Dirk Sauer, Technischer Manager Axalta und Wolfgang Auer, Chefredakteur der FML: „Wir freuen uns auf diese neue Ausgabe – und natürlich haben wir für die Zuschauer wieder attraktive Gewinnspiele am Start.“ Wer sich für die Gewinne, die von 3M und dem Schleifmittelhersteller Mirka bereitgestellt werden, für interessante Produkt-Updates und Richtungsweisendes aus dem Hause Axalta interessiert, sollte die InfoMechanikaUpdate nicht verpassen. Vom 22. bis 26. November öffnet sie ihre Web-Pforten und präsentiert einen bunten Strauß aus guter Unterhaltung und relevanten Informationen für die K&L-Branche.

Über Standox

Standox, eine globale Reparaturlackmarke von Axalta, ist die beste Wahl für professionelle Fahrzeuglackierer. Standox Werkstattkunden erzielen jederzeit zuverlässig, präzise und schnell hochqualitative Ergebnisse. Als in Wuppertal, Deutschland, hergestellte Marke stellt Standox sicher, dass alle Kunden für eine digitale Zukunft ausgestattet sind, indem Arbeitsabläufe und Arbeitsprozesse mit digitalen Tools optimiert werden. Als führender Partner der Automobilindustrie unterstützt Standox seine Kunden mit wertvollen Brancheninformationen und dank der Freigabe von führenden Fahrzeugherstellern, Flottenbetreibern, Leasinggesellschaften und Versicherungen auch bei der Auftragsgewinnung. Standox – die Kunst des Lackierens.

InfoMechanikaUpdate_Q3_Dirk_Sauer_Wolfgang_Auer_Mike
InfoMechanikaUpdate_Q3_Mike