Axalta is not resposible for content you are about to view

Show Searchbox Show Navigation
Interstandox Logo

Mobile Farbtonbestimmung mit der Standowin iQ Cloud

 

Die digitale Farbtonbestimmung per digitalem Farbtonmessgerät und Formelsuchprogramm ermöglicht es dem Lackierbetrieb, den gesuchten Farbton über einen PC schnell und präzise zu ermitteln. Standox geht noch einen Schritt weiter: Dank der neuen Standowin iQ Cloud sind Zugang und Steuerung zu 100 Pozent drahtlos mit jedem mobilen browserfähigen Gerät möglich, sogar via Smartphone oder Tablet.

Dank der WLAN-Verbindung können alle Mitarbeiter auf die Standowin iQ Cloud zugreifen – egal, ob sie im Büro, im Farbmischraum oder Spritzkabine sind.

Digitales Farbtonmanagement leicht gemacht

Mit der Standowin iQ Cloud läuft der gesamte Prozess von der Farbtonfindung bis zur Ausmischung jetzt drahtlos und vollständig ohne PC ab. Dabei erfolgen Farbtonmessung und -bestimmung über das Farbtonmessgerät Genius iQ und die Online-Datenbank Standowin iQ mit über 200.000 Farbtonformeln, die regelmäßig aktualisiert werden.

Die korrekten Formeln lassen sich mit einem mobilen Gerät, etwa einem Tablet oder Smartphone, per WLAN direkt an eine IP-Waage schicken – egal ob von der Auftragsannahme, vom Büro oder Mischraum aus. Ein fest installierter Computer oder ein PC-System im Mischraum sind nicht mehr erforderlich. Darüber hinaus lassen sich per Standowin iQ Cloud auch betriebliche Kennzahlen aus anderen vorhandenen Systemen generieren, zum Beispiel aus der Lager- und Auftragsverwaltung oder der Online-Bestellung.

  • Genius iQ-Farbtonmessgerät

    Die Farbtonmessung erfolgt direkt auf der Karosserie mit dem WLAN-fähigen Genius iQ-Farbtonmessgerät.

  • Standowin iQ Cloud

    Die von Genius iQ über die Standowin iQ Cloud ermittelten Messwerte und Farbtonformeln können per WLAN direkt an eine IP-Waage zum Ausmischen geschickt werden.

Genius iQ-Farbtonmessgerät

Die Farbtonmessung erfolgt direkt auf der Karosserie mit dem WLAN-fähigen Genius iQ-Farbtonmessgerät.

Standowin iQ Cloud

Die von Genius iQ über die Standowin iQ Cloud ermittelten Messwerte und Farbtonformeln können per WLAN direkt an eine IP-Waage zum Ausmischen geschickt werden.

Standowin iQ Cloud

Mit der Standowin iQ Cloud kann der Prozess der Farbtonbestimmung bis zur -ausmischung über ein browserfähiges Gerät (zum Beispiel ein Tablet) durchgeführt werden

Drei Lösungen zur Auswahl

Wie digital das Farbtonmanagement letztlich werden soll, entscheiden die Betriebe selbst. Standox hat drei Standowin iQ Cloud-Lösungen zur Auswahl entwickelt, die die unterschiedlichen Ausstattungen und Anforderungen der Betriebe berücksichtigen: Sie reichen von der komplett drahtlosen Einbindung aller Komponenten ins WLAN, der Standowin iQ Cloud 100% TOP, über eine teilweise kabellose Version, die Standowin iQ Cloud 100% Plus, bis hin zur LAN-basierten Variante, der Standowin iQ Cloud 100%,. Für alle gilt: Manuelle Aktualisierungen, Wartungen und Datensicherungen entfallen. Sie werden automatisch über die Cloud abgewickelt.

Weitere Informationen zur Standowin iQ Cloud gibt es hier: www.standox.de/iq-cloud



Verpassen Sie keinen Artikel!