Axalta is not resposible for content you are about to view

Show Searchbox Show Navigation
Interstandox Logo

Porsche Mobil 1 Supercup: Mit Standox im Titelrennen

 

Der Porsche Mobil 1 Supercup ist eine der renommiertesten Markentrophäen im internationalen Autorennsport. Standox ist gemeinsam mit der André Koch AG als Kooperationspartner des Schweizer Teams „Fach Auto Tech“ mittendrin im Rennen um den begehrten Pokal.

In der Saison 2018 gewann Nick Yelloly mit dem Team von Fach Auto Tech die Vizemeisterschaft im Porsche Supercup – und hatte dabei die Standox Fliege auf der Fronthaube. (großes Foto oben: Fach Auto Tech; alle übrigen: Porsche AG / hoch zwei)

In der Saison 2018 gewann Nick Yelloly mit dem Team von Fach Auto Tech die Vizemeisterschaft im Porsche Supercup – und hatte dabei die Standox Fliege auf der Fronthaube. (großes Foto oben: Fach Auto Tech; alle übrigen: Porsche AG / hoch zwei)

Eine Zusammenarbeit, die in der vergangenen Saison bis fast ganz oben aufs Treppchen geführt hat: 2018 ergatterte der Brite Nick Yelloly für Fach Auto Tech die Vizeweltmeisterschaft. Auch 2019 will die Mannschaft um Teamchef Alex Fach alles geben – erneut mit der blauen Standox Fliege und dem Logo der André Koch AG auf der Motorhaube. Zehn Rennen bestreiten die Fahrer des Supercups in ihren PS-starken Porsches 911 GT 3, jeweils im Vorprogramm von Formel 1-Rennen. Höhepunkte der Saison: das Stadtrennen im glamourösen Fürstentum Monaco im Mai und das Saisonfinale in Mexiko-City im Oktober, wo die Fahrer gleich in zwei Rennen gegeneinander antreten.

Bei der Teampräsentation Ende März stellten die schnellen Schweizer die neuen Fahrer für die Saison 2019 vor. Neben dem vielversprechenden Youngster Jaxon Evans aus Neuseeland starten für Fach Auto Tech der Franzose Florian Latorre (Porsche Supercup-Rookie Champion 2018) sowie der Thailänder Kantadhee Kusiri ins Titelrennen. Für die Lackierung der Fahrzeuge zeichnet auch in diesem Jahr die Howa GmbH, wie Fach Auto Tech in Sattel im Kanton Schwyz ansässig, verantwortlich. Dabei vertrauen die Lackprofis ausschließlich auf technologisch erstklassige Standox Materialien.

Auch in der Saison 2019 nimmt das Team von Fach Auto Tech wieder an den Rennen des Porsche Supercups teil. Hier Aufnahmen aus Monaco (links), Monza (Mitte) und Mexico-City (rechts).

Auch in der Saison 2019 nimmt das Team von Fach Auto Tech wieder an den Rennen des Porsche Supercups teil. Hier Aufnahmen aus Monaco (links), Monza (Mitte) und Mexico-City (rechts).

„Alex Fach hat ein Team zusammengestellt, das sich besonders durch zwei Dinge auszeichnet: Professionalität und Leidenschaft. Damit können wir uns hundertprozentig identifizieren.“

 

Begründet wurde die Zusammenarbeit 2017 von Enzo Santarsiero, CEO des Schweizer Standox Partners André Koch AG. „Das Sponsoring passt ausgezeichnet zur Marke Standox“, betont Olaf Adamek, Brand Manager EMEA bei Standox. „Alex Fach hat ein Team zusammengestellt, das sich besonders durch zwei Dinge auszeichnet: Professionalität und Leidenschaft. Damit können wir uns hundertprozentig identifizieren.”



Verpassen Sie keinen Artikel!