dcsimg

Axalta is not resposible for content you are about to view

Standox worldwide

Standox Country Sites
Repanet

Standox worldwide |

  • Kontakt
  • Standox weltweit Standox weltweit schließen
  • Kontakt
Show Language Brand Selector Show Searchbox Show Navigation

Genius iQ2 key visual

Das neue Genius iQ Farbtonmessgerät

Der Fortschritt ins perfekte Farbtonmanagement.


Farbtongenauigkeit neu definiert

Mit seiner fortschrittlichen Technologie und seinem modernen Design setzt das neue Genius iQ Farbtonmessgerät neue Standards im Bereich Farbtongenauigkeit. Mit der innovativen Standowin iQ Software und der praktischen WLAN Funktion erhalten Sie optimale Ergebnisse – und zwar schneller als je zuvor.

 

Eigenschaften

 

Standowin iQ auf dem Tablet

Technologie auf dem neuesten Stand der Technik

Die fortgeschrittene Technologie des Genius iQ bietet überragende Geschwindigkeit und Präzision. Zusammen mit der Standowin iQ Software verwendet es über 200.000 ständig aktualisierte Farbformeln, um Ihnen stets präzise Farbtöne zu liefern. Genius iQ korrigiert automatisch den gemessenen Farbton und identifiziert den Effekt. So erhalten Sie in nur einem Schritt eine vollständige Farbtonformel.

Genius iQ mit WiFi Symbol

WLAN-Verbindung

Über eine WLAN-Verbindung teilt Genius iQ Farbdaten sofort mit den Mitgliedern Ihres Teams, die sie benötigen – unabhängig davon, ob mit einem Desktop-PC, Laptop, Tablet oder sogar einem Smartphone gearbeitet wird. Prozesszeiten können hierdurch beschleunigt werden.

Standox Genius iQ Nahaufnahme des Displays

Innovatives Design

Das Genius iQ ist im Vergleich mit früheren Modellen kleiner und leichter und somit einfach in der Handhabung. Der übersichtliche helle Display und die eindeutigen Symbole ermöglichen eine intuitive Nutzung, sodass Sie kaum Anleitung benötigen, um es zu bedienen. Über farbcodierte LEDs erhalten Sie zudem sofort Feedback zum Gerätestatus – Sie behalten also stets vollständig die Kontrolle.

Größenverhältnis

Klein und leicht zu handhaben

Das Genius iQ ist wesentlich kleiner als andere Farbtonmessgeräte und ist daher auch mit nur einer Hand leicht zu bedienen.



Sonderfunktionen

 

 

Farbton- und Effektmessung

 

Farb- und Effektmessung

Das Genius iQ ist das einzige Gerät seiner Art, das auch den Effekt (darunter Perl- und Metallik-Effekte) misst und so eine vollständige Mischformel ermittelt.

Drehbarer Touchscreen mit hoher Auflösung

Genius iQ rotierendes Display

Der hoch auflösende Bildschirm mit Farbdisplay dreht sich automatisch um 180 Grad und ist daher sehr praktisch für die Anwendung an schwer zugänglichen Bereichen. Das Gerät hat einen drucksensitiven Touchscreen und kann daher mit oder ohne Handschuhen bedient werden.

WLAN-Verbindung mit Standowin iQ

Genius iQ mit WiFi Symbol

Überall anwendbar für einen optimierten Prozessablauf. Über die WLAN-Verbindung können Sie Daten sofort an die Standowin iQ Software übertragen.

Linsen-Schutzhülle

Genius iQ Schutzkappe für die Linse

Zum Schutz der Linse verfügt das Genius iQ über einen magnetischen Staubschutz; dieser sorgt für einen festen Halt des Schutzdeckels auch auf Metallflächen, damit er nicht verloren geht.

Lade-/Dockingstation

Genius iQ Ladestation

In der Lade-/Dockingstation kann das Gerät ordentlich aufgeladen und aufbewahrt werden. Außerdem stellt sie sicher, dass die wiederaufladbaren Akkus stets einsatzbereit sind.

Touch-Pen wird mitgeliefert

Touch-pen

Auch die Bedienung per Touch-Pen ist möglich.


Gebrauchsanweisungen

 

1. Lackschaden beurteilen

Beschädigter Kotflügel

Identifizieren Sie den Schaden und ermitteln Sie die Anforderungen an die Reparaturlackierung.

2. Überprüfung

  • Ermitteln Sie den Hersteller- und Farbtoncode.
  • Überprüfen Sie, ob bestimmte Pigmente in der Formel enthalten sind, die zu höheren Reparaturkosten führen können.
Standowin iQ auf dem Tablet

3. Reinigen

Reinigen eines Kotflügels

  • Wählen Sie einen geeigneten Bereich so nahe wie möglich an der Schadstelle und reinigen und polieren die Messstelle mit Silikon Entferner und geeigneter Politur.
  • Entfetten Sie die gereinigte Oberfläche, polieren Sie sie mechanisch und wischen Sie sie ab.
  • Nach dem Polieren nochmals mit Silikon Entferner nachreinigen

4. Messen

Neues Genius iQ Spektrophotometer Nahaufnahme beim Messen

  • Überprüfen Sie die Temperatur der Fahrzeugoberfläche und des Messgerätes (Sollwert zwischen +15°C bis max. +35°C).
  • Falls erforderlich, Kalibrieren Sie das Messgerät mit den weißen und blauen Kalibrierungskacheln 
  • Anschließend das Genius iQ Messgerät auf die gereinigte Oberfläche auflegen und 3 Messungen aus verschiedenen Positionen durchführen.

Optional: Speichern Sie die Messung und Angaben zu Hersteller/Farbcode. Diese werden dann in der Standowin iQ Software angezeigt.

5. Formelsuche

Standowin iQ Farbtonsuche

  • Wählen Sie die Genius iQ Messung aus
  • Geben Sie den Hersteller, Farbtoncode und die Lackqualität vor, um die Formelauswahl einzugrenzen
  • Bestimmen Sie die am besten passende Formel mit dem Standowin iQ Formelsuchprogramm.

6. Farbton lackieren

Farbton lackieren

  • Berechnen Sie die erforderliche Menge
  • Mischen Sie den Farbton aus
  • Lackieren Sie den ausgemischen Farbton.