dcsimg

Axalta is not resposible for content you are about to view

Standox worldwide

Standox Country Sites
Repanet

Standox worldwide |

  • Kontakt
  • Standox weltweit Standox weltweit schließen
  • Kontakt
Show Language Brand Selector Show Searchbox Show Navigation

Farbqualitätskoordinatoren - Mit Standox den richtigen Ton treffen

Weiß ist nicht gleich Weiß und Blau nicht gleich Blau – die riesige Vielfalt an Farbtönen und Nuancen macht es dem Lackierer immer schwerer, den richtigen Ton zu treffen. Dabei ist es für die Gewährleistung der Kundenzufriedenheit entscheidend, dass die Reparaturformel mit dem Original-Farbton aus der Fahrzeugserie übereinstimmt. Um hier Unterschiede zu vermeiden, setzt Standox auf speziell geschulte Farbqualitätskoordinatoren.

Ein Fahrzeugbesitzer erwartet, dass sein Auto nach einem unfallbedingten Werkstattaufenthalt wieder so hergestellt wird, dass bei Lackierungsarbeiten weder Farbton- noch Effektunterschiede zwischen Reparatur- und Originallackierung zu erkennen sind. Damit Betriebe diesem Anspruch gerecht werden können, bietet Standox seinen Kunden eine umfassende Datenbank, die mehr als 25.000 Mischformeln aller Automarken enthält.

Doch nicht immer stimmen diese mit den Serienfarbtönen überein. Aus diesem Grund setzt Standox den Axalta Color-Qualitäts-Koordinator Horst Neumann ein. Sein Job ist es, regelmäßig jedes Werk der in Deutschland produzierenden Autohersteller zu besuchen und die aktuellen Farbtöne eines Modells mit den Original-Freigaben aus dem Axalta Color-Labor zu vergleichen.
So stellt die Serienlackierung Reparaturlackierer aufgrund von zahlreichen Farbtonschwankungen und -varianten immer wieder vor Herausforderungen. Horst Neumann erklärt, wie es zu Abweichungen kommen kann: „Farbtöne, die an unterschiedlichen Produktionsstandorten der Autoserie lackiert wurden, weichen unter Umständen vom Standardfarbton ab.

Unterschiedliche Applikationsverfahren – ob elektrostatisch oder pneumatisch – und Schichtdicken können einen erheblichen Einfluss auf den Farbton haben. Auf der Straße fällt das kaum auf, doch bei einer Lackreparatur wird es offensichtlich.“ Der Farbkoordinator betont: „Auch für diese Fälle wollen wir von Standox Lösungen anbieten, damit die Lackierer in den Werkstätten erstklassige Ergebnisse erzielen können.“

Durchschnittlich jede zweite Woche ist Horst Neumann unterwegs und kontrolliert jeden einzelnen Farbton direkt beim Fahrzeughersteller. „Ein Einsatz dauert in der Regel ein bis zwei Tage.“ Die von Neumann zugeordneten Formeln werden den Reparaturbetrieben dann in der Datenbank Standowin beziehungsweise Standowin iQ zur Verfügung gestellt.

„Zu Beginn haben die verschiedenen Werke erst einmal zurückhaltend reagiert, doch mittlerweile kooperieren wir sehr gut miteinander.“ Warum auch nicht, schließlich stellt der Fahrzeughersteller auf diese Weise sicher, dass die Fachwerkstätten den richtigen Farbton treffen und der Kunde am Ende zufrieden ist. Und auch der Vorteil für Standox ist nicht von der Hand zu weisen, wie Neumann verrät: „Bei meinen Besuchen erhalte ich einen guten Überblick über aktuelle Farbabweichungen. Oftmals nehme ich mir dann ein mitlackiertes Fahrzeugteil wie einen Tankdeckel mit und übergebe ihn ans Farblabor, damit die Kollegen auch für diese Nuance die entsprechende Reparaturformel erstellen können – und wir dem Kunden für jede Variante eine Lösung bieten können.“

Standox Kunden gelangen übrigens auch über die Standox Homepage Standox.de auf die Datenbank. Einfach auf das Feld „Online-Farbtonsuche“ auf der Startseite klicken – dort sind alle tagesaktuellen Mischformeln hinterlegt.

###


Über Standox
Standox, eine globale Reparaturlackmarke von Axalta Coating Systems, unterstützt seine Kunden mit Produkten in Premiumqualität und umfassender Beratung, um beste Ergebnisse zu erreichen. Als eine der führenden europäischen Reparaturlackmarken bietet Standox aus Wuppertal, Deutschland, innovative Produktsysteme, präzise Farbtongenauigkeit und überlegene Lacktechnologie. Mit Freigaben namhafter Fahrzeughersteller empfiehlt sich Standox darüber hinaus als ein führender Partner der Automobilindustrie. So hilft Standox professionellen Lackierbetrieben, auf Anhieb ein passendes Reparaturergebnis zu erzielen.

  • Farbqualitätskoordinator Horst Neumann besucht regelmäßig jedes Werk der in Deutschland produzierenden Autohersteller und vergleicht die aktuellen Farbtöne eines Modells mit den Original-Freigaben aus dem Axalta Color-Labor.

  • Alle von Horst Neumann zugeordneten Formeln werden den Reparaturbetrieben in einer zentralen Datenbank zur Verfügung gestellt. Diese umfasst mehr als 25.000 Mischformeln aller Automarken.

Horst Neumann

Farbqualitätskoordinator Horst Neumann besucht regelmäßig jedes Werk der in Deutschland produzierenden Autohersteller und vergleicht die aktuellen Farbtöne eines Modells mit den Original-Freigaben aus dem Axalta Color-Labor.

Alle von Horst Neumann zugeordneten Formeln werden den Reparaturbetrieben in einer zentralen Datenbank zur Verfügung gestellt. Diese umfasst mehr als 25.000 Mischformeln aller Automarken.