dcsimg

Axalta is not resposible for content you are about to view

Standox worldwide

Standox Country Sites
Repanet

Standox worldwide |

  • Kontakt
  • Standox weltweit Standox weltweit schließen
  • Kontakt
Show Language Brand Selector Show Searchbox Show Navigation

Der Standox Coloristik Support hilft auch bei schwierigen Farbtönen weiter

Ob eingefärbte Klarlacke, edel anmutende Dreischicht-Farbtöne oder schimmerndes Perlmuttweiß – Autohersteller bieten ihren Kunden immer ausgefallenere Farben an. Mit der wachsenden Zahl von komplexen Sonderfarbtönen steigen auch die Anforderungen an die Lackierer, denn die Ausbesserung von Schäden an speziellen Oberflächen ist anspruchsvoll. Auch in besonders kniffligen Fällen helfen die Standox Spezialisten ihren Kunden mit einem umfassenden Service weiter.

Ob Schulungen, technische Datenblätter oder digitale Color Tools wie Genius iQ zur elektronischen Farbtonmessung, ob Standowin iQ zur Farbtonsuche oder Daisy Wheel, das Dosiersystem zum vollautomatischen Ausmischen: Das Coloristik-Angebot von Standox ist umfangreich. Dennoch kann es vorkommen, dass trotz aller Hilfsmittel ein Farbton einmal nicht exakt passt. „In einem solchen Fall bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, ein Karosserieteil an unser Farbtonlabor zu schicken. Nach diesem Muster wird dann eine Serviceformel erstellt“, erläutert Armin Sauer, Trainer und Color Management Spezialist bei Standox Deutschland.

Auch der Support direkt vor Ort ist möglich. „Unsere Fachberater schicken auf Wunsch auch einen Anwendungstechniker oder Coloristen vorbei, der den Lackierern bei besonders komplizierten Lackreparaturen mit Rat und Tat zur Seite steht“, sagt Sauer. So sind Reparaturen an Autos, die in Sonderfarbtönen lackiert sind, selbst für erfahrene Lackierer mitunter eine Herausforderung. „Das fängt bei der Farbtonermittlung an und geht bei der Spritztechnik weiter“, weiß der Color Management Spezialist.

Ein Beispiel ist die Reparatur weißer Perlglanz-Lackierungen, da diese aus zwei Basislackschichten bestehen und unter bestimmten Blinkwinkeln schillernde Farbeffekte auf der Karosserie hervorrufen. In der Lackreparatur erfordern sie einen komplexen und mehrschichtigen Aufbau. Um den Umgang mit solchen besonders komplexen Farbtönen zu erleichtern, entwickelt Standox immer wieder professionelle Praxistipps, die online zur Verfügung stehen – hier zum Beispiel die Tipps zur Reparatur der weißen Perlglanz-Lackierungen: https://goo.gl/TaezMk.

Zudem finden immer mehr spezielle Pigmente wie Glassflakes oder Holographic-Pigmente Einzug in die Serienlackierung. Mattstrukturierte Farbtöne, die eine besondere Haptik erzeugen, stellen den Lackierer vor ganz besondere Herausforderungen. Das beginnt schon bei der Kalkulation, da die entsprechenden Reparatur-Verfahren wesentlich aufwendiger sind.

Generell wird es bei der Vielzahl an Farbtönen und Nuancen immer schwieriger, den richtigen Ton zu treffen. „Wird hier nicht ganz exakt gearbeitet, kann es schnell zu sichtbaren Abweichungen kommen“, erklärt Armin Sauer. Der Kunde erwartet jedoch, dass sein Auto nach einem unfallbedingten Werkstattaufenthalt wieder so hergestellt wird, dass weder Farbton- noch Effektunterschiede zwischen Reparatur- und Originallackierung zu erkennen sind. „Fahrzeugbesitzer nehmen selbst kleinste Farbdifferenzen wahr, was zu Reklamationen führen kann“, berichtet der Color Experte und bekräftigt: „Das ist auch der Grund, weshalb wir bei Standox sehr viel Aufwand mit der Weiterentwicklung unserer elektronischen Tools Standowin iQ und Genius iQ betreiben. Unser Anliegen ist, dass unsere Kunden schnellstmöglich zu einem tadellosen Lackierergebnis kommen. Dazu gehört auch, dass unser Team bei Bedarf Unterstützung vor Ort bietet.“

###

Über Standox

Standox, eine globale Reparaturlackmarke von Axalta Coating Systems, unterstützt seine Kunden mit Produkten in Premiumqualität und umfassender Beratung, um beste Ergebnisse zu erreichen. Als eine der führenden europäischen Reparaturlackmarken, bietet Standox aus Wuppertal, Deutschland, innovative Produktsysteme, präzise Farbtongenauigkeit und überlegene Lacktechnologie. Mit Freigaben namhafter Fahrzeughersteller empfiehlt sich Standox darüber hinaus als ein führender Partner der Automobilindustrie. So hilft Standox professionellen Lackierbetrieben auf Anhieb ein passendes Reparaturergebnis zu erzielen.

  • Armin Sauer, Trainer und Color Management Spezialist bei Standox Deutschland, weiß um die Herausforderungen, vor denen Lackierbetriebe angesichts der steigenden Anzahl verschiedener Farbtöne und Nuancen stehen.

Armin Sauer, Trainer und Color Management Spezialist bei Standox Deutschland, weiß um die Herausforderungen, vor denen Lackierbetriebe angesichts der steigenden Anzahl verschiedener Farbtöne und Nuancen stehen.