Axalta is not resposible for content you are about to view

Show Searchbox Show Navigation
Interstandox Logo

„Cars & Characters“ – Standox Kalender 2019 zeigt Charakter

 

Jedes Jahr zeigt der Standox Wandkalender außergewöhnliche Fahrzeuge, gekonnt in Szene gesetzt. Mit dem Kalender 2019 geht die Lackmarke einen Schritt weiter: Getreu dem Motto „Cars & Characters“ rücken auch die Besitzer der Vehikel in den Fokus. Die zwölf Porträts zeigen, dass die Beziehung zwischen Mensch und Automobil etwas ganz Besonderes sein kann. Manchmal verkörpert das Fahrzeug den Lebensstil seines Besitzers.

Gute Bedingungen beim Fotoshooting: Ein Aufhellblitz hebt das Gesicht des BMW-Fahrers hervor, die abschließende Bildbearbeitung rundet das Motiv ab.

Blauer Himmel, Sonne, Meer und mitten in der Strandidylle ein weißer BMW i8. Der Besitzer des sportlichen Plug-in-Hybrids, ein in Neopren gehüllter Kitesurfer, nimmt gerade seinen Lenkdrachen aus dem Fahrzeug – bereit für einen Ritt auf den Wellen. Die Bedingungen beim Fotoshooting für das Mai-Motiv sind gut. Nur ein Aufhellblitz ist nötig, um das Gesicht des BMW-Fahrers hervorzuheben. Später, bei der Bildbearbeitung, werden nicht nur die Farben optimiert, sondern auch weitere Kitesurfer eingefügt. Fahrzeug, Motto und Bildkomposition spiegeln den Charakter des Fahrers wider: Hightech und Stilbewusstsein, gepaart mit Liebe zu Meer, Wassersport und Natur.

Betonwüste statt Bergidylle: Die imposante Gebirgslandschaft hinter dem Morgan Threewheeler wurde erst später nahtlos eingefügt.

Zwei Kraftpakete demonstrieren den American Way of Life

Zwölf solcher kleinen Charakterstudien setzten die Mitarbeiter des niederländischen Fotostudios Van der Vaart für Standox in Szene. Die Vielfalt ist groß: Da ist zum Beispiel der bodenständige Landwirt, dessen ganzer Stolz sein robuster Mercedes-Benz E-Klasse Oldtimer ist. Da sind die beiden jung gebliebene Freundinnen, die mit ihrem flotten Mini bei einer Tour entlang der Riviera das Leben feiern. Auf dem Oktober-Motiv sind zwei Kraftpakete zu sehen: Der kernige Autobesitzer mit tätowierten Armen, ganz in Schwarz gekleidet und in schweren Bikerstiefeln, präsentiert sein Fahrzeug: einen zum stylishen Hot Rod umgebauten Ford B aus den 30er-Jahren. Eine Verkörperung nicht nur seines Lebensmottos „Life is a Beautiful Ride“, sondern auch des American Way of Life.

Der Morgan Threewheeler auf dem Parkhaus

Hinter manchem Bildmotiv des Kalenders steckt eine aufwendige Entstehungsgeschichte. Das November-Foto des Morgan Threewheelers auf einer gebirgigen Serpentinenstraße entstand tatsächlich auf dem Dach eines niederländischen Parkhauses. Die stimmungsvolle Gebirgslandschaft wurde nachträglich ins Bild montiert, und dabei veränderte man auch gleich die Farbe des urigen Dreirad-Roadsters. Im Original ist der Morgan (der auf einem Entwurf aus dem Jahr 1908 basiert) rot, er wurde jedoch digital in eine Spielart des berühmten „British Racing Green“ umlackiert. Ein kleiner Dreh, mit dem die Fotografen die spezifisch britische Optik des Motivs wirkungsvoll unterstützten.

  • Betonwüste statt Bergidylle: Die imposante Gebirgslandschaft hinter dem Morgan Threewheeler wurde erst später nahtlos eingefügt.

  • Gute Bedingungen beim Fotoshooting: Ein Aufhellblitz hebt das Gesicht des BMW-Fahrers hervor, die abschließende Bildbearbeitung rundet das Motiv ab.

  • „Life is a beautiful ride“ – ein passendes Motto für den Besitzer eines amerikanischen Hot Rods.

Betonwüste statt Bergidylle: Die imposante Gebirgslandschaft hinter dem Morgan Threewheeler wurde erst später nahtlos eingefügt.

Gute Bedingungen beim Fotoshooting: Ein Aufhellblitz hebt das Gesicht des BMW-Fahrers hervor, die abschließende Bildbearbeitung rundet das Motiv ab.

„Life is a beautiful ride“ – ein passendes Motto für den Besitzer eines amerikanischen Hot Rods.

Alle Motive des neuen Standox Wandkalenders finden Sie hier.



Verpassen Sie keinen Artikel!