dcsimg

Axalta is not resposible for content you are about to view

minimize Menue standox.de
Show Language Brand Selector Show Searchbox Show Navigation
60 Jahre Standox

Alte Poster und Plakate

Auch in Marketing, Werbung und Vertriebsunterstützung ging Standox schon früh neue Wege. Aufmerksamkeitsstarke Werbemotive sorgten dafür, dass sich die Marke schnell am Markt etablierte. Hier sind einige Plakate und Anzeigen aus den vergangenen 60 Jahren.

  • In der Anfangszeit der Standox-Produktion wurden die Qualitäten im Stil der 50er Jahre dargestellt - Tempo, Brillanz, Haltbarkeit -, und das mehrsprachig.

  • „Standox löst alle Probleme“ lautet die Botschaft. Wenn die alte Dame ihren Oldtimer gerne in Rallyegelb hätte, geht der Lackierer selbstverständlich ans Werk – mit Standox.

  • In den 60ern verstärkten weibliche Reize die Werbekraft der Standox Produkte. Auf der Rückseite der Faltblätter waren umfangreichere Informationen zu den Produkten, aber die Lackierer hängten lieber die Vorderseiten in ihren Werkstätten auf.

  • Die blonde „Standoxy“ erschien um 1970 mit der Spritzpistole in der Hand auf Plakaten. Werbeargumente waren die Zuverlässigkeit und die Anerkennung von Standox durch große Autohersteller.

  • An einer blau-lila lackierten „Emily“-Kühlerfigur von Rolls Royce demonstrierte Standox, was Effektlackierungen leisten können. „Standox bringt Sie vorwärts“ lautet der Werbeslogan zu jener Zeit.

  • Die Sprache der Farben ist international, hier ist es Spanisch. Drei Grundfarben stehen stellvertretend für Tausende von Mischtönen in der Standox Farbpalette.

  • Brillante Farben, ein Pfeil, der vorwärts weist: Standox präsentierte regelmäßig Innovationen auf der Messe automechanika – „Neue Ziele. Neue Wege.“

  • Ob es der Tank einer Harley-Davidson ist oder die Motorhaube eines Riesentrucks: Mit Standox kann alles in Spitzenqualität lackiert werden getreu dem Slogan „Die Kunst des Lackierens.“