dcsimg

Axalta is not resposible for content you are about to view

minimize Menue standox.de
Show Language Brand Selector Show Searchbox Show Navigation
60 Jahre Standox

Made in Germany

Erzeugnisse aus deutscher Produktion findet man heute überall auf dem Globus. „Made in Germany“, eigentlich nur ein Herkunftshinweis, gilt vielerorts als Qualitätssiegel. Paradox: Dabei wurde dieser Aufdruck ursprünglich aus ganz anderen Gründen eingeführt.

„Made in Germany“ war ursprünglich alles andere als ein Kompliment: Im Jahre 1887 verfügte das britische Parlament, dass Importwaren künftig durch eine Herkunftsbezeichnung zu kennzeichnen seien. Hintergrund: Man wollte seine Industrie vor Plagiaten, Ramsch- und Billigprodukten schützen – und viele davon kamen damals aus Deutschland.

In den folgenden Jahrzehnten verbesserte sich jedoch die Qualität deutscher Waren stark, jetzt waren sie oft besser als die der britischen Konkurrenz. Und so bekam „Made in Germany“ nach und nach eine völlig andere Bedeutung – es wurde zum Zeichen für fortschrittliche Technik und erstklassige Produktqualität. Spätestens seit den 50er-Jahren gilt „Made in Germany“ weltweit als Gütesiegel und verbessert die Exportchancen deutscher Waren.