dcsimg

Axalta is not resposible for content you are about to view

minimize Menue standox.de
Show Language Brand Selector Show Searchbox Show Navigation
60 Jahre Standox

Effektiver mit der One Visit Application

Für Karosserie- und Lackierbetriebe ist es eine ewige Zwickmühle: Bei den steigenden Marktanforderungen, vor allem von Seiten der Großkunden, halten die Verrechnungssätze nicht Schritt. Vor diesem Hintergrund bekommen in der Werkstatt schnelle und effiziente Arbeitsabläufe besondere Bedeutung. Sie zu implementieren, ist für die Betriebe eine Herausforderung. Standox reagierte frühzeitig darauf mit der Entwicklung einer innovativen Applikationstechnik.

Mit dem Lackieren in einem Arbeitsgang können Betriebe sich einen wichtigen Produktivitätsvorsprung sichern.

Mit dem Lackieren in einem Arbeitsgang können Betriebe sich einen wichtigen Produktivitätsvorsprung sichern.

Auf der Automechanika 1992 in Frankfurt stellte Standox unter großer Aufmerksamkeit der Fachöffentlichkeit ein neues Verfahren vor, das den Lackierprozess erheblich beschleunigt: das Lackieren in einem Arbeitsgang (englisch: One Visit Application). Die seinerzeit revolutionäre Technik ist heute noch genauso wegweisend wie früher: Denn in Zeiten, in denen der Produktivitätsdruck in den Werkstätten immer größer wird, kann eine Effizienzsteigerung schnell einen wichtigen Wettbewerbsvorteil bedeuten. Standox hat das Verfahren über die Jahre hinweg immer weiter optimiert und verfügt heute mit dieser Technik über einen großen Wissensvorsprung.

Viele der in den Folgejahren entwickelten Produkte zeichneten sich dadurch aus, dass sie ebenfalls in einem Arbeitsgang appliziert werden konnten, zum Beispiel der Standocryl 2K-Klarlack 20-60 sowie die weltweit bewährten Basislacksysteme Standohyd und Standoblue. Das Ergebnis ist beim Lackieren in einem Arbeitsgang exzellent und steht der herkömmlichen Verarbeitung in zwei Spritzgängen in nichts nach. Der 2012 eingeführte VOC-Xtra-Füller komplettierte schließlich die Palette: Seitdem lässt sich eine Reparaturlackierung vom Füller bis zum Klarlack komplett mit One Visit Application durchführen.