dcsimg

Axalta is not resposible for content you are about to view

Standox worldwide

Standox Country Sites
Repanet

Standox worldwide |

  • Kontakt
  • Standox weltweit Standox weltweit schließen
  • Kontakt
Show Language Brand Selector Show Searchbox Show Navigation

Standox Effect Navigator

Guntramsdorf, 26.09.2013 - Das Farbangebot im Bereich Autolackierung vervielfältigt sich momentan explosionsartig. Während Anfang der 70er-Jahre noch 7000 Farbtöne ausreichten, um das Farbspektrum abzudecken, sind es heute allein bei Standox über 60.000. Pro Automarke kommen jährlich durchschnittlich sechs bis sieben Serienfarbtöne hinzu – aufwendige Sonderfarbtöne, die speziell für einzelne Modelle entwickelt werden, noch nicht mitgezählt.

Besonders die wachsende Zahl der Sonder- und Effektfarbtöne stellt die Lackierer vor immer neue Herausforderungen, nicht zuletzt in Bezug auf die Farbtonbestimmung. Der Lackhersteller Standox unterstützt sie dabei mit einem umfassenden Angebot an modernen Color Tools. Eine nützliche Ergänzung zur Bestimmung der genauen Effektausprägung eines Farbtons ist der Standox Effect Navigator zur Unterstützung des Genius Farbtonmessgeräts. Er zeigt anhand unterschiedlich grober Metallic-Broncen fünf Helligkeits- und Effektstufen-Beispiele und erleichtert damit die Bestimmung der genauen Effektausbildung. Die sieben mal zwölf Zentimeter großen Paspeln sind mit Original-Material beschichtet. Der handliche Fächer ist jetzt für alle Standox Basislack-Qualitäten nutzbar. Und weil jeder Lackierer anders arbeitet und seine eigenen Vorlieben und Gewohnheiten hat, bietet Standox neben seinen Farbfächern, dem analogen Effect Navigator und ausführlichen Farbtondokumentationen auch digitale Farbtonmessgeräte wie das neue Genius iQ an, mit dem sich nicht nur der Farbton, sondern auch die Effektausprägung verlässlich, unkompliziert und in kurzer Zeit feststellen lässt. 

Standox Effect Navigator

Der Standox Effect Navigator ist eine nützliche Ergänzung zur Bestimmung der genauen Effektausprägung eines Farbtons.