dcsimg

Axalta is not resposible for content you are about to view

Standox worldwide

Standox Country Sites
Repanet

Standox worldwide |

  • Kontakt
  • Standox weltweit Standox weltweit schließen
  • Kontakt
Show Language Brand Selector Show Searchbox Show Navigation

Standowin iQ update: Aufgeräumtes Design erleichtert Bedienung

Standox hat sein webbasiertes Farbtonsuchprogramm weiter verbessert: Standowin iQ besticht ab sofort mit einer benutzerfreundlicheren Oberfläche. Durch eine neue, anpassbare Darstellung kommt der professionelle Lackierer bei der Farbtonsuche jetzt noch schneller zu einem präzisen Ergebnis.

Ob Lackierer oder Werkstattmanager: Die Nutzeroberfläche der webbasierten Farbtonsuche Standowin iQ lässt sich ab sofort an die jeweiligen Bedürfnisse anpassen. Das hat den Vorteil, dass dem Anwender jeweils nur die Funktionen angezeigt werden, die für seine Arbeit relevant sind. Auf diese Weise kann die Software dazu beitragen, die Prozesse in der professionellen Kfz-Werkstatt zu verbessern und noch wirtschaftlicher zu machen.

Für die bessere Bedienung hat Standox außerdem die Möglichkeit integriert, zwischen Desktop- und Touchmodus zu wechseln. Der Touch-Modus sorgt dafür, dass die Elemente und Eingabefelder größer dargestellt und beim Einsatz eines Touchscreen-PCs mit dem Finger optimal bedient werden können. Die Formelsuche lässt sich aber nicht nur über stationäre Computer, sondern auch über mobile Endgeräte wie Tablets oder Smartphones nutzen. Außerdem kann der Benutzer die Mischformeln drahtlos an eine entsprechende Waage oder ein vollautomatisches Mischsystem schicken.

Eine weitere Neuerung: Das WLAN-Symbol zeigt an, ob der Benutzer mit der Online-Version arbeitet. Denn die Software zur Farbtonermittlung kann als webbasierte Software sowie als lokale Software genutzt werden. Die Nutzung der Online-Software von Standowin iQ hat den Vorzug, dass automatisch mit den neuesten Farbtoninformationen gearbeitet wird. Daten können außerdem passwortgeschützt online gespeichert werden, sodass diese im Fall eines Computerschadens nicht verloren gehen. Parallel werden die Daten auf dem lokalen Computer gespeichert und sind auch dann verfügbar, wenn gerade keine Internetverbindung besteht. Entscheidet man sich für die lokale Nutzung, aktualisiert sich die Software, sobald man mit dem Internet verbunden ist.

Armin Sauer, Trainer und Color Management Spezialist bei Standox, weiß um die Wichtigkeit einer schnellen, präzisen und verlässlichen Farbtonbestimmung in der Autolackreparatur und rät professionellen Betrieben deshalb, sich mit digitalen und webbasierten Tools auseinanderzusetzen.

„Standowin iQ erleichtert mit seiner umfassenden Datenbank und einer Vielzahl von Farbtoninformationen die Suche nach der richtigen Farbe und bildet in Kombination mit dem digitalen Farbtonmessgerät Genius iQ eines der besten Systeme der Branche“, so Sauer. „Wir arbeiten ständig daran, unsere digitalen Colour-Tools weiter zu verbessern, damit die Standox Werkstätten auch künftig zur Spitze der Branche zählen. Denn das ist unser Anspruch: Professionalität und Premiumqualität nicht nur bei Produkten, sondern auch bei der Unterstützung der Betriebe.“

Weitere Informationen über die webbasierte Farbtonsuche gibt es auf www.standox.de/standowin

###

Über Standox

Standox, eine globale Reparaturlackmarke von Axalta Coating Systems, unterstützt seine Kunden mit Produkten in Premiumqualität und umfassender Beratung, um beste Ergebnisse zu erreichen. Als eine der führenden europäischen Reparaturlackmarken, bietet Standox aus Wuppertal, Deutschland, innovative Produktsysteme, präzise Farbtongenauigkeit und überlegene Lacktechnologie. Mit Freigaben namhafter Fahrzeughersteller empfiehlt sich Standox darüber hinaus als ein führender Partner der Automobilindustrie. So hilft Standox professionellen Lackierbetrieben auf Anhieb ein passendes Reparaturergebnis zu erzielen.