dcsimg

Axalta is not resposible for content you are about to view

Standox worldwide

Standox Country Sites
Repanet

Standox worldwide |

  • Kontakt
  • Standox weltweit Standox weltweit schließen
  • Kontakt
Show Language Brand Selector Show Searchbox Show Navigation

Neue Gebinde

Standoblue Mischlacke jetzt auch in der neuen Viertelliterdose

Guntramsdorf, 8.10.2013 - Aktuelle Serienfarbtöne, mit denen Autohersteller neue Modelle auf den Markt bringen, sind in ihrer Zusammensetzung oft hochkomplex: Sie bei einer Reparatur nachzustellen, ist auch für Fachleute eine Herausforderung. Häufig braucht es spezielle Mischlacke, um den Farbton exakt zu treffen. Die Menge an Mischlack, die man dazu benötigt, ist meist nur sehr gering – doch für eine optimale Farbtongenauigkeit ist sie unverzichtbar.

Die Mischlacke sind also einerseits sehr wichtig, werden aber andererseits nicht tagtäglich benötigt. Sie in großen Mengen zu bevorraten, ist daher für einen Lackierbetrieb in der Regel unwirtschaftlich. Standox trägt dieser Tatsache jetzt mit kleineren Gebinden Rechnung: Elf Standoblue Mischlacke (zum Beispiel Satingold, Satinblau, Perlkupfer oder Perlrot Transparent) sind jetzt in Viertellitergebinden erhältlich. Vor Gebrauch müssen die Dosen nur leicht geschüttelt werden, danach kann der Lack sofort verarbeitet werden.

Für die Betriebe ein echter Vorteil: Die kleineren Gebinde bedeuten weniger Lagerhaltung, weniger Restmengen und weniger Abfälle. Das alles macht sich letztlich in Euro und Cent bezahlt und schont auch noch die Umwelt – eine interessante Alternative für Standoblue Anwender. Die Standox Fachberater informieren gerne über weitere Details zu den Viertellitergebinden. 

Standoblue Mischlacke in Viertellitergebinden

Ab sofort gibt es elf Standoblue Mischlacke auch in Viertellitergebinden.