dcsimg

Axalta is not resposible for content you are about to view

minimize Menue standox.at
Show Language Brand Selector Show Searchbox Show Navigation
60 Jahre Standox

Sieben Mal Weltmeister

Die Benennung der Exclusive Line-Lacke nach Autorennstrecken war kein Zufall: Anfang der 90er-Jahren hatte der damals 22-jährige Michael Schumacher seine Karriere in der Formel 1 gestartet und wurde schnell zum Megastar. Als er 2013 aufhörte, war er mit sieben Weltmeistertiteln der erfolgreichste Fahrer aller Zeiten. Hier sind einige Bilder seiner großen Laufbahn.

  • Schumacher im Herbst 1991 mit Formel-1-Chef Bernie Ecclestone (Mitte).

  • Seine ersten beiden Weltmeisterschaften gewann Schumacher auf Benetton-Ford. Hier der Wagen, mit dem er 1995 seinen zweiten Titel holte.

  • 1996 wechselte Schumacher zu Ferrari. In den ersten vier Jahren gewann er zwar Rennen, musste die WM-Krone aber anderen Fahrern überlassen.

  • Zwischen 2000 bis 2004 dominierte Schumacher die Formel 1 und holte fünf WM-Titel in Folge. Allein in der Saison 2004 siegte er in 13 von 18 Rennen.

  • Nach der Saison 2006 hörte Schumacher auf – kehrte jedoch 2010 in die Formel 1 zurück und fuhr noch vier Jahre für Mercedes.

  • 2013 beendete Michael Schumacher seine Formel-1-Laufbahn endgültig.

Foto- und Videonachweis zu dieser Seite:

Z105space/Wikipedia (Schumacher mit Eccelstone); Alfvanbeem/Wikipedia (Benetton B195); David Acosta Allely/Shutterstock.com (Schumacher im Cockpit); Rdsmith4/Wikipedia (Ferrari auf Strecke); Morio/Wikipedia (Mercedes); F1fans/Wikipedia (winkender Schumacher)